Missio-Erlös auf Rekordniveau

Honig, Schokolade, Kaffee, Tee, Bananenchips – diese und viele weitere fair gehandelte Köstlichkeiten aus aller Welt hat die KJN auch in diesem Jahr wieder anlässlich des Weltmissionssonntags an den Mann gebracht. Nach den Gottesdiensten am 24. und 25. Oktober gingen Mango Monkeys, Bio Espresso Schokobohnen, Tapenaden und Tartufis über die Theke, fast als wären es warme Semmeln. Bei einer Tasse Tee und knusprigem Gebäck wurde so mancher Plausch gehalten und umso genussvoller eingekauft. So konnten durch den Verkauf der fair gehandelten und damit ohnehin schon einem guten Zweck zugute kommenden Waren ganze 280,- € erlöst werden. Wir freuen uns, diesen Rekord-Gewinn in voller Höhe dem Katholischen Missionswerk zukommen lassen zu können, das damit Benachteiligten in der ganzen Welt Hilfe angedeihen lässt. Ein herzliches Dankeschön gilt allen, die durch Kauf und Spende die diesjährige Missio-Aktion unterstützt haben!