Kinderevent 2016: Die Jagd nach Mister X

Wer heute draußen auf den Straßen unterwegs ist, der ist gewöhnlicherweise gerade auf dem Heimweg – oder sucht nach Pokemon. Aber sind die wunderschönen Straßen und Gassen Nackenheims nicht viel eher tauglich für Spiel und Spaß? Für einen tollen Nachmittag mit vielen Freunden? Darum haben wir uns entschieden, das diesjährige Kinderevent der Katholischen Jugend mal wieder an der frischen Luft zu verbringen.

Zufällig fällt unser Vorhaben mit einer Anfrage eines Geheimdienstes zusammen, der uns aufschlussreiche Informationen zukommen ließ. So wissen wir nun: Am 10. September um 14:00 Uhr ist die Jagd nach Mister X eröffnet. Wir werden uns am Jugendheim treffen und uns dort in Gruppen aufteilen. Mithilfe von GPS-Ortung werden wir alle drei Minuten über den Standort von Mister X informiert. Wie Agenten müssen wir dann versuchen, durch cleveres Kombinieren, geschicktes Timing, guter Absprache und auch durch schnelle Fortbewegung Mister X zu fangen, bevor er das nächste Dorf unsicher macht. Aber Vorsicht: Es wird bestimmt nicht einfach, denn Mister X hat mächtige Verbündete. Das mag nach einem Spiel klingen, ist es aber auch. Wir freuen uns sehr über jeden, der kommt und mitspielt! Denn schließlich macht es mit mehr Gruppenkindern mehr Spaß.

Sollten wir Erfolg haben und Mister X finden, erwartet uns alle eine EIS-kalte Überraschung am Jugendheim. Um 18:00 Uhr wird das Kinderevent dort enden. Aber es steht noch ein weiterer Programmpunkt an, bei dem wir uns über jeden/jede freuen, der/die dabeibleibt: Um sechs Uhr beginnt die Vorabendmesse in der Pfarrkirche St. Gereon. Wir werden mit allen, die es so möchten, nach dem Kinderevent gemeinsam diesen Gottesdienst besuchen.

Es gibt eine wichtige Sache: Bitte füllt diese Anmeldung aus und bringt sie direkt nach den Ferien in eure Gruppenstunde mit! Das ist nicht nur wichtig, damit wir planen können, wie groß die Gruppen werden, sondern auch damit rechtlich alles in Ordnung ist. Obwohl das bei Geheimdiensten ja auch immer so eine Sache ist… Wichtig ist auch, dass ihr euch an dem Tag dem Wetter angemessen kleidet. Sollte es zum Beispiel warm sein, denkt daran, dass euch bei einer Jagd noch wärmer wird und bringt etwas zu trinken mit. Eure Schuhe sollten außerdem fest sein, sodass sie euch beim Zurücklegen von großen Entfernungen nicht stören.

Wir freuen uns sehr auf euch! Lasst uns der Welt zeigen, dass wir auch etwas anderes können als Pokemon zu jagen!