Nikolausdienst 2017

Der Nikolausdienst ist eine alljährliche Tradition der  KJN am 05. und 06. Dezember, bei der Nikolaus, Knecht Ruprecht und Engel, von Wohnzimmer zu Wohnzimmer ziehen, um Geschenke zu verteilen. Dabei geht es aber nicht nur um das Überreichen der Gaben, sondern vielmehr darum, den Gedanken an den echten Bischof  Nikolaus lebendig zu halten.

Terminabsprache:

Wer Besuch vom Nikolaus und seinen Helfern bekommen möchte, sollte sich, sobald die Informationen über den Nikodienst auftauchen, unter 06135/2240 melden, da wir sehr schnell “ausgebucht” sind ;) Dazu werden ab  November jedes Jahr Plakate an öffentlichen Orten (z.B. Kindergärten, Bäckereien etc.) aufgehängt. Das Besuchsgebiet beschränkt sich dabei auf die Ortschaften der VG Bodenheim.

Bezahlung:

Eine Gegenleistung für die ca. 15 minütigen Termine muss nicht erbracht werden, über eine kleine Spende freuen wir uns aber sehr.

Vorbereitung:

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf zu gewährleisten, und die Kinder noch mehr zu überraschen, sollten die Geschenke die später an die Kinder verteilt werden, schon kurz vor dem Termin vor der Haustür (oder in der Nähe) bereitstehen, und mit Namen versehen sein. Üblich ist es auch einen Zettel dazuzulegen, auf dem steht was das Kind bzw. die Kinder im letzten Jahr gut gemacht haben und woran sie noch arbeiten sollten. Dieser Zettel sollte möglichst computergetippt und stichpunktartig verfasst sein (keinen Fließtext!) und eine Kurzbeschreibung der Kinder für uns beinhalten (z.B.: „Lena, 6 Jahre, blonde und lange Haare…), damit wir wissen, wer gemeint ist.
Falls die Kinder es möchten, können sie dem Nikolaus gerne Gedichte, Lieder etc. vortragen, das ist aber keinesfalls ein Muss.

Bei weiteren Fragen oder besonderen Wünschen, melden Sie sich am Besten einfach unter der oben angegebenen Nummer. Wir hoffen auf schöne Besuche und wünschen Ihnen allen eine schöne Advents- und Weihnachtszeit!