Rathauserstürmung 2020

Rathauserstürmung 2020

Dieses Jahr musste sich auch unser neuer Bürgermeister René Adler der alten Tradition des Rathaussturms unterziehen. Nachdem er die eindringlichen Aufforderungen und schlagfertigen Argumente des CVE vernommen hatte, erklärte er sich schließlich dazu bereit, sein Amt bis zum Aschermittwoch niederzulegen und die Macht den Närrinnen und Narrhallesen zu überlassen. Wir als KJN nutzten die Gelegenheit, um unserem frisch entmachteten Ortsbürgermeister stattdessen das sehr begehrte Amt des KJN-Schatzmeisters anzubieten. Ein Narrenpriester stand zwar bereit, um die dafür eigentlich notwendigen Narren-Sakramente zu spenden, allerdings verzichteten wir dieses Mal lieber auf sakramentale Handlungen. René Adler musste nur eine Bewerbungsrede halten, die wir gemeinsam ganz spontan mit ihm schrieben. Dafür musste er elf mehr oder weniger persönliche Fragen beantworten, die Antworten wurden dann in einen vorgefertigten Lückentext eingetragen. Das Ergebnis war eine sehr überzeugende Rede, aufgrund der wir uns dazu entschieden, ihm dieses Amt zu vermachen. Wie der Name „SCHATZmeister“ schon sagt, muss der Bürgermeister sich deshalb nun während der KJN-Sitzung um seine Amtsvorgängerin Margit Grub kümmern. Die ganze Jugend wünscht ihm hierbei viel Erfolg und vor allem viel Kraft für diese Aufgabe!

Die Kommentare sind geschlossen.